Helft uns beim Wettbewerb #vereinteuch zu gewinnen!

You are currently viewing Helft uns beim Wettbewerb #vereinteuch zu gewinnen!

Die Stadtwerke Göttingen schreiben mehrmals 2.500€ Preisgeld für Vereine aus – um eine Unterstützung in der Pandemie zu leisten.
Da haben wir uns natürlich beworben und wollen gewinnen!

Alles was wir tun müssen ist: Die meisten Stimmen in unserer Kategorie zu holen!

——————————————


Und was wollen wir mit dem Geld machen?

Die Trans*Beratung Göttingen ist ein wichtiger Bestandteil der Arbeit des Queeren Zentrums und zumeist vollständig ehrenamtlich.
Um die ehrenamtlichen Beratungskräfte zu entlasten, wird aktuell eine Koordinationsstelle auf ehrenamtlicher Basis bis zum Ende diesen Jahres aus Spenden finanziert.
Das Preisgeld würde diese Koordinationsstelle für mindestens 5 weitere Monate sichern.

——————————————

Und warum ist das gerade jetzt so wichtig?

Wir finden Trans*Beratung ist immer wichtig, absolut notwendig und sollte langfristig finanziell abgesichert sein, doch gerade die Pandemie hat die Situation noch einmal verschärft:
Es sind vielfältige neue psychosoziale Belastungen aufgetreten und auch die Kapazitätsengpässe therapeutischer und medizinischer Institutionen haben sich nochmals verschärft.
Diese Situation trifft insbesondere trans* Personen, die für ihre psychische und physische Gesundheit auf Behandlungen angewiesen sind und mangels sozialem Austausch und therapeutischer Begleitung, wenig Möglichkeiten haben, mit Belastung, Diskriminierung und Ausgrenzung umzugehen.


In der Trans*Beratung erleben wir einen deutlichen Anstieg der Beratungsanfragen auf mehr als 150% (2020: 150 Beratungen; 2021 voraussichtlich: 250) – wie auch eine Ausweitung der Bedarfe. Hatte die Beratung bisher vor allem eine Brückenfunktion inne, hat Orientierung angeboten und eine Anbindung unter anderem an medizinisch-therapeutische Institutionen ermöglicht, ist sie jetzt auch als Vorfeldstruktur gefragt: In zunehmend längfristigen Beratungen und Begleitungen fangen wir die das ausgelastete Gesundheitssystem auf und unterstützen Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Familien, bis ein weiterführendes Regelangebot verfügbar ist.

——————————————

Findet ihr diese Arbeit wichtig und gut?


Hat die Trans*Beratung euch selbst, euren Freund*innen oder Familienmitgliedern schon einmal geholfen?


Oder findet ihr einfach dass die Trans*Beratung zur Queeren Community einfach dazu gehört?


Dann helft uns mit eurer Stimme im Wettbewerb!

Klickt auf diesen Link:
https://voting.pitmodule.de/m/6de6add93e1c463/detail/11899
Scrollt runter und klickt auf abstimmen!
Und denkt unbedingt daran euer Voting in der Mail, die ihr bekommt, zu bestätigen – sonst ist eure Stimme nicht gültig!

——————————————

Und wenn ihr mögt teilt den Link, diesen Beitrag oder einen unserer Posts auf Social Media!


Gemeinsam schaffenwir das!