Regenbogenfamilientreff – für alle LGBT*QIA und Allies mit Kindern

Wir sind eine Gruppe von Eltern mit mindestens einem kleinen Kind, die sich in der Regel donnerstags treffen – Kaffee, Tee und Austausch für die „Großen“, gleichaltrige Kontakte für die Kleinen. Familie ist Vielfalt und wir wollen in der Gruppe einen entspannten und diskriminierungsfreien Raum für diese Vielfalt schaffen.

Jede*r mit Kind ist willkommen, egal ob Ein-, Zwei-, Mehrelternfamilie, queer oder nicht.

Das freie Treffen für alle mit Kindern von 0–3 Jahre findet immerunter der Woche statt – einen neuen Termin suchen wir gerade.
Jeden dritten Sonntag im Monat treffen wir uns von 10:00 -12:00 Uhr, im Queeren Zentrum. Hier wollen wir uns einmal im Monat Sonntags gemütlich treffen – zum Austausch und Spielen für Groß und Klein. Es gibt Tee, Kaffee, Snacks und gute Laune 🙂 Familie ist Vielfalt und wir wollen in der Gruppe einen entspannten und diskriminierungsfreien Raum für diese Vielfalt schaffen. Jede*r mit Kind, altersunabhängig, ist willkommen, egal ob Ein-, Zwei-, Mehrelternfamilie, queer oder nicht. Je nach Wetter und Laune starten wir vom Zentrum aus gemeinsam auf einen Spielplatz oder bleiben einfach da.

Eine Anmeldung ist nicht nötig, hilft aber beim Planen. 🙂
Wenn konkrete Aktionen geplant sind (gemeinsames Frühstück, Basteln, Wandern…) kommt eine Ankündigung per Mail in der Woche vorher. Meldet euch gern einfach per Mail wenn ihr auf den Mailverteiler wollt.

Auch wenn ihr einfach so wissen wollt, was die nächsten Wochen ansteht oder ob und wann das nächste Treffen stattfindet, könnt ihre uch gern per Mail melden.
Wir kommunizieren auch über eine Telegram-Gruppe, zu der ihr dann gern hinzugefügt werden könnt.

Die nächsten Termine