Queergelesen: Bücher, die empowern (Do, 11.03. ab 19 Uhr)

You are currently viewing Queergelesen: Bücher, die empowern (Do, 11.03. ab 19 Uhr)

Büchern spiegeln die Realität wider oder bieten eine Fluchtmöglichkeit daraus. In Geschichten können wir abtauchen, wenn wir eine Auszeit von der Wirklichkeit brauchen, darin neue Impulse, Kraft oder Erholung finden. Bei unserem digitalen Bücherabend wollen wir über unsere Lieblingsbücher sprechen: Was empowert uns? Wie wollen wir Repräsentation gerne lesen? Und was macht ein Lieblingsbuch zum Lieblingsbuch?

Viel zu selten kommen queere/LGBTIQ+ Lebensrealitäten in (Jugend-)Romanen ganz selbstverständlich vor. Häufig werden Diskriminierungen, Ablehnung, Selbstzweifel oder Gewalterfahrungen in den Mittelpunkt gestellt. Während es wichtig ist, über diese Aspekte nicht zu schweigen, kann die dauernde Konfrontation auch zu viel sein. Daher möchten wir uns ganz bewusst einen Abend nehmen, um über positive Repräsentation und Empowerment in Büchern zu sprechen. Wie das aussehen kann, ist für jede Person anders! Wir laden euch dazu ein, euch euer Lieblingsbuch und ein Getränk eurer Wahl zu schnappen und gemeinsam mit der Queeren Jugendgruppe über Vielfalt in Romanen zu plaudern.

Offen für alle interessierte Leseratten 🙂

Queergelesen: Bücher, die empowern
Donnerstag, 11. März, ab 19 Uhr online via Zoom

Organisiert von der Büchercrew zusammen mit der Jugendgruppe Göttingen
Zoomlink: https://zoom.us/j/98279564126?pwd=SU5GVXdsSndqWE1DWm5LLzZiRkJRQT09