IDAHOBIT: Tagesprogamm in der City

Wann:
17. Mai 2021 um 12:00 – 17:00
2021-05-17T12:00:00+02:00
2021-05-17T17:00:00+02:00
Wo:
Neues Rathaus, Gänseliesel, Innenstadt
Kontakt:
IDAHOBIT-Bündnis Göttingen
Im Zentrum von Göttingen erwarten euch am IDAHOBIT – also dem International Day against Homophobia, Biphobia, Interphobia and Transphobia – gleich mehrere Aktionen zu verschiedenen LSBTIQ-Themen, organisiert vom IDAHOBIT Bündnis Göttingen.
Schaut dort gerne zwischen 12:00-17:00 Uhr vorbei.
Hier findet ihr eine kurze Übersicht zum wer, was und wo:
Fotoaktion
Wer? Jusos Göttingen
Wo? Gänseliesel
Was kann ich hier machen?
Du möchtest auch auf Social Media deine Solidarität mit der queeren Community zeigen? Dann komm gerne am 17.5. zwischen 12:00 und 17:00 am Gänseliesel vorbei und mache an unserem Fotostand ein Bild mit unseren Statements.
Wir freuen uns auf dich!

SCHLAUdiologe
Wer? SCHLAU Göttingen
Wo? Gänseliesel
Was ist hier los?
Wie geht man damit um, wenn Freunde sich outen? Wie hat dein Umfeld auf dein Coming-Out reagiert? Erfahrt ihr Diskriminierung? Diese und weitere Fragen, die Schüler*innen uns gestellt haben, beantworten die Teamer*innen von SCHLAU. Wir erzählen von unseren persönlichen Erfahrungen und geben euch so einen Einblick in die Lebenswelten von LSBTIQ*-Personen.
Scannt einfach die QR-Codes, die am Gänseliesel ausgehängt werden, und hört euch unsere Antworten an!
Eltern-Kind-Dschungel
Wer? Queeres Zentrum Göttingen
Wo? Gänseliesel
Was kann ich hier machen?
Wer sind eigentlich juristisch die Eltern eines frisch geborenen Kindes? Wer eine einfache Antwort vermutet, hat die Rechnung nicht mit unserem Rechtssystem gemacht. Vor dem Neuen Rathaus und am Gänseliesel könnt ihr euch mit unserem simplen Entscheidungsbaum auf die Reise frischgebackener Eltern durch den Dschungel unserer Bürokratie machen.
Inklusive Bonus-Abenteuer für queere Eltern!
Spray-Botschaften
Wer? Göttinger AIDS-Hilfe
Wo? Innenstadt
Was ist hier los?

„Volle Akzeptanz für Regenbogenfamilien“ – dieser Botschaft und coolen queeren Symbolen laufen die Menschen jetzt an vielen Orten in der Innenstadt über den Weg. Das Präviteam der Göttinger AIDS-Hilfe macht mit bunten Spraymotiven auf die Selbstverständlichkeit vielfältiger Beziehungs- und Familienformen aufmerksam. Die Sprühaktion wurde von der Stadt Göttingen genehmigt.

Teilt Fotos der Motive gern auf Social Media, um die Botschaften weiter zu verbreiten!
– Bei allen Aktionen mit Kontakt achtet bitte auf ausreichend Abstand und habt eure Masken dabei! –