Bi+WORKSHOP: Mehr Sichtbarkeit für Vielfalt mit queeren Merchandise-Artikeln!

Klicken, um Karte anzuzeigen
Wann:
13. März 2021 um 10:30 – 13:30
2021-03-13T10:30:00+01:00
2021-03-13T13:30:00+01:00
Wo:
Bildungswerk ver.di
Rote Straße 19
37075 Göttingen

Bi+WORKSHOP: Mehr Sichtbarkeit für Vielfalt mit queeren Merchandise-Artikeln!

Samstag, 13. März 10:30 – 13:30 h

Frühlingskribbeln? Seid ihr auch schon gespannt auf den Sommer mit allen möglichen LSBTIQ*-Events?! Schon kleine Werbeartikel tragen zu mehr Sichtbarkeit und Aufklärung zur Vielfalt in der Re-genbogenlandschaft bei. In diesem Workshop wollen wir gemeinsam in Vorbereitung auf den Chris-topher Street Day und der Pride Week an verschiedenen Merchs mit queeren und Bi+ (inkl. bi-/pan-/omni-/asexuellen, usw.) Motiven basteln und planen. Tolle Ideen

 

Bi+ Göttingen

Die neue Bi+ Gruppe in Göttingen versteht sich als die Community von Menschen, die sich romantisch und/oder sexuell zu mehr als einem Gender angezogen fühlen können (! d.h. das Potenzial und die Offenheit dafür haben), wobei wir nicht von der Binarität von Gender ausgehen und besonders mit dem Bi+ all diejenigen umfassen wollen, die sich mit Labels wie pansexuell, queer, omnisexuell, asexuell oder genderfluid, und weiteren non-monogender Labels identifizieren, und auch diejenigen, die sich überhaupt gegen ein Labeling entscheiden. So versuchen wir eine Community zu vereinen, die unterschiedliche persönliche oder individuelle Labels oder Non-Labels benutzen, und ihr eine Stimme in der LGBT*-Landschaft und der gesamten Gesellschaft zu geben.

• jeden ersten Samstag im Monat: 10:30-13:00 Workshops im KAZ (oder ggf. online)
• jeden letzten Freitag im Monat: 17:00-19:00 Meetup/Stammtisch im Café Kabale
• Kontakt: bigoettingen[at]gmail.com
• Aktuelle Infos findet ihr auch auf unserer Facebook-Seite: www.facebook.com/pg/Bi-Göttingen-107523221101353/ oder im Telegram-Kanal: „Bi+ Göttingen“ https://t.me/joinchat/AAAAAEmh4-f0kRMz_M3JOA
• Das Workshop-Programm findet ihr auch auf den Seiten vom KAZ https://www.kaz-goettingen.de/empowerment/